willkommen über uns leistungen anfahrt impressum datenschutz

> Historie


Wilhelm Bruns mit seiner Ehefrau Auguste. 1896 gründete der aus Hedeper bei Braunschweig stammende Wilhelm im Alter von 29 Jahren seine erste Firma in Berlin, die innerhalb weniger Jahre zur größten lokalen Polstermöbelgestellfabrik wuchs.
1913 siedelte die Firma ins Berliner Umfeld ins märkische Dorf Schlalach über. Beide Söhne im Weltkrieg und der Firmengründer früh verstorben arbeitete der Betrieb als »Kurt Bruns u. Co« wieder leistungsfähig mit eigenem Entwurfsbüro.
Produziert wurde eine Vielzahl von Sitzmöbelnmodellen aufwendiger Gestaltung im Geschmack der Zeit, zwischen Gründerzeit über Jugendstil bis hin zur Reformbewegung.
1957 baut Günter Bruns als junger Tischlermeister das jetzige Firmengebäude und leitete diesen Industriebetrieb 40 Jahre lang.
Andreas Bruns arbeitete nach Tischlerlehre und Studium der angewandten Kunst als Designer für die Berliner Möbelindustrie. Als freiberuflicher Innenarchitekt war er mit seinen Arbeiten an einer Vielzahl von Ausstellungen und Messen im In- und Ausland beteiligt.
Für gutes Design erhielt er den Förderpreis am Bauhaus Dessau.

Andreas Bruns ist heute Geschäftsführer des Unternehmens und stellt damit die Erhaltung einer langen Familientradition sicher.
oben  |   drucken  |   © 2015 bruns gmbh  .  Created by » hikelCOM